Offensichtlich schön.
Trotz Neurodermitis

Viele Babys, Kleinkinder und junge Menschen beunruhigt eine frustrierende Hautkrankheit: Neurodermitis gilt bisher als nicht heilbar. Die gute Nachricht ist: Wir lindern die Symptome.

Besonders, wenn diese Hautkrankheit chronisch verläuft, kann der starke Juckreiz den Schlaf kosten. Neurodermitis ist eine enorme Last und fordert die ganze Familie. Die sehr trockene und äußerst empfindliche Haut kann Bläschen und Verkrustungen bilden – eine schwere Bürde für die Erkrankten, die viel Geduld und Fürsorge brauchen.

Wir therapieren Neurodermitis-Patienten mit einer lokalen dynamischen Mikromassage und lindern damit chronische Beschwerden

Während Cremes lediglich in den oberflächlichen Hautschichten wirken, dringen Ultraschallwellen spürbar tiefer ein. Das Resultat: Die Entzündungen klingen „von innen“ ab. Unsere Behandlung mit der dynamischen Mikromassage ist für alle Hauttypen und Altersgruppen hilfreich.

Neurodermitis-Behandlung

Was wir für Ihre gesunde Haut und gegen Neurodermitis tun:

Lokale dynamische Mikromassage (LDM)

Untersuchung:

Anamnese, Auflichtmikroskopie

Behandlungen:

Ultraschall, schmerzfreie Mikromassage im Gewebe

Dauer:

zirka 20 Minuten

Häufigkeit der Behandlungen:

8-12 Behandlungen ein- bis zweimal pro Woche

Betäubung:

keine

Worauf Sie vor dem Eingriff achten sollen:

Sie leben Ihren Alltag so wie immer.

Worauf Sie nach dem Eingriff achten sollen:

Sie leben Ihren Alltag so wie immer.

Ergebnisse:

Der Effekt ist bereits nach der ersten Behandlung sichtbar: Die Entzündung heilt zum Teil vollständig ab.

Juckt es Sie auch, Ihre Neurodermitis in den Griff zu bekommen? Vereinbaren Sie einen Termin. Heute noch. Wir sind für Sie da.

Jetzt Termin vereinbaren